In Waldbrunn bietet sich ein vielfältiges Spektrum an Aufgaben, bei denen ich hilfreich zur Seite stehen konnte und kann.

So ist die Unterstützung der Vereine, gleich ob Feuerwehr, Gesangsvereine, Sportvereine u.v.m. eine wichtige Aufgabe.

Ob es die großzügige Unterstützung des Landes beim Bau eines Kunstrasenplatzes in Lahr durch den TuS Lahr zur Nutzung durch den FC Waldbrunn ist oder ob es Lottomittel für die laufende Vereinsarbeit sind, immer wieder können die Vereine durch die entsprechende Hilfestellung neue Projekte zum Wohl aller Bürgerinnen und Bürger umsetzen.

Erst kürzlich konnte die Feuerwehr Ellar einen großen Schritt nach vorne vermelden in ihrem Bemühen, die Verkehrssituation rund um das Feuerwehrhaus zu entschärfen. Hier konnte ich wesentlich mithelfen, dass eine Geschwindigkeitsbegrenzung der von Hausen kommenden Fahrzeuge auf 30 km/h erfolgte, denn nicht nur die Ausfahrt der Feuerwehr ist dort ein Gefahrenpunkt, sondern auch der Zugang zum Dorfgemeinschaftshaus und vor allem der Zu- und Abgang zur Grundschule. Abschließend sind wir gemeinsam nun dran, auch den Weg Richtung Hausen bis zum Ortsausgang entsprechend zu regeln und ich hoffe, dass dann ein gutes Maß an zusätzlicher Sicherheit in diesem Bereich geschaffen werden konnte.

Auch zu Jubiläumsterminen wie dem 50jährigen Bestehen der Jugendfeuerwehr Ellar oder in Kürze dem 50. Geburtstag des Schützenvereins „Burgfalke“ komme ich immer wieder gerne nach Waldbrunn.

« HÜNFELDEN - Allgemeines