Der Kirchenchor Cäcilia Hausen feierte am 30.03.2019 seine seit 1844 andauernde Geschichte. Über 175 Jahre gelang es den Mitgliedern des Kirchenchors über mehrere Epochen mit drei großen Kriegen und einer Weltwirtschaftskrise das allgemeine und das kirchliche Liedgut zu bewahren. Tolstoi sagte einmal: "Die Musik ist die Kurzschrift der Gefühle." Bei dieser Veranstaltung wurde dies noch konkretisiert: Musik ist pure Lebensfreude.
Das gekonnte Zusammenwirken des Kirchenchors mit anderen Chören und Musikern der Universität Köln zeugte von dem hohen Leistungsniveau des Chores. Es war ein Genuss, an dieser Festveranstaltung teilnehmen zu dürfen.
Ich wünsche dem Kirchenchor Cäcilia Hausen, dass er noch viele Jahre den Menschen in Waldbrunn ein hohes Maß an Lebensfreude vermitteln kann.

« FRANKFURT - Arbeitskreis Digitales und Datenschutz der Landtagsfraktion bei der Commerzbank LIMBURG - Frühjahrskonzert der Harmonie Lindenholzhausen ist ein voller Erfolg »