Heute habe ich auf meiner Sommertour die Bäckerei Krekel in Lahr besucht und habe mir von dem Inhaber, Herrn Krekel, das Unternehmen etwas näherbringen lassen. Für die frischen, goldbraunen und leckeren Brötchen stehen er und sein Azubi schon um 2:15 Uhr in der Bäckerei und backen die frischen Brötchen, welche am Tag zuvor handgemacht hergestellt wurden und seitdem gehen, um so die Aromen entfalten zu lassen. Unter der Woche 2000 und am Wochenende sogar 6000 Brötchen pro Tag verkauft die Bäckerei, welche auch noch Außenstellen in Waldbrunnen-Hausen, Mengerskirchen-Winkels und Beselich-Heckenholzhausen besitzt. Insgesamt arbeiten in der Bäckerei 16 Mitarbeiter, zu welchen Herr Krekel, seine Gesellen, sein Azubi und Verkäufer zählen. Die Bäckerei beliefert außerdem noch kleine Dorfläden und einen Frühstücksautomaten. Herr Krekel definiert die Hauptmerkmale für diesen Job mit Fleiß und Durchhaltevermögen und ich bedanke mich bei Ihm für diesen interessanten Besuch.

« LIMBURG - Gesprächsrunde mit dem Cityring ELZ - Besuch des Friseursalon "Capelli Hairdesign" »