Neuer zentraler Schwerpunkt in der Landespolitik

In dieser Legislaturperiode wurde erstmals ein eigenes Ministerium für alle Fragen der Digitalisierung eingerichtet. Es wird geführt von Frau Prof. Dr. Kristina Sinemus, die durch Staatssekretär Patrick Burghardt unterstützt wird. In diesem Ministerium werden künftig die Weichen für die Digitalisierung vieler Bereiche gestellt.

Gesundheitslotsin/Gesundheitslotse

Künftig möchten die Marienschule Limburg und die Wilhelm Löhe Hochschule Fürth zusammenarbeiten. In naher Zukunft: Erwerb eines berufsbegleitenden Hochschul-Zertifikats, vor allem für Pflegeberufe möglich. Perspektiven: Freiberufliche Tätigkeit, Berufsbetreuung, Teilzeitbeschäf- tigung + freiberufliche Tätigkeit; Anstellung im Betrieblichen Gesundheits-management (BGM). Förderung durch ein Stipendium vorgesehen.

FRICKHOFEN - Neujahrskonzert der Elbtalmusikanten

Einen fulminanten Start in das neue Jahr bieten die Elbtalmusikanten bei ihrem Neujahrskonzert. In einem bunten musikalischen Streifzug von Filmmusik über Gershwin bis zur Marschmusik findet jeder Zuhörer etwas.

WALDBRUNN - Allgemeines

In Waldbrunn bietet sich ein vielfältiges Spektrum an Aufgaben, bei denen ich hilfreich zur Seite stehen konnte und kann.

HÜNFELDEN - Allgemeines

In Hünfelden ist die Palette der Themen nicht weniger umfangreich als in den anderen Gemeinden. Natürlich ist ein besonders wichtiges Thema der Erhalt bzw. die Sanierung der beiden Schwimmbäder in Kirberg und in Dauborn.

HADAMAR - Allgemeines

In Hadamar sind eine Vielzahl an Themen, die immer wieder auch meine Unterstützung als Landtagsabgeordneter sinnvoll machen. An erster Stelle steht natürlich für mich als Bildungspolitiker die Erhaltung der vorhandenen Schullandschaft.

ELBTAL - Allgemeines

Auch kleine Gemeinden wie Elbtal haben immer wieder einmal den Bedarf der Unterstützung durch den Landtagsabgeordneten. Vor allem stand in der Vergangenheit die Unterstützung der das kulturelle Leben tragenden Vereine auf der Tagesordnung.

NIEDERBRECHEN - Chor „Frohsinn“ Niederbrechen

Der gemischte Chor „Frohsinn“ Niederbrechen bietete einen angenehmen und genussvollen Ausklang des Tages mit einem abwechslungsreichen Programm anlässlich des diesjährigen Herbstkonzertes.

THEMEN

Bilanz der 19. Legislaturperiode - wichtige Ergebnisse aus meiner Sicht

Weitere Pressemitteilungen laden